Zukunft Köln hörbar!

Hannah Hoffmann und Sven Lindholm haben einen akustischen Stadtrundgang für Köln entwickelt der vielversprechend „Archiv der zukünftigen Ereignisse“ heißt.

Zukunft Köln hörbar  - ein akustischer Stadtrundgang

Zukunft Köln hörbar - ein akustischer Stadtrundgang

Eigentllich erarbeiten Hannah Hoffmann und Sven Lindholm für das Schauspiel Köln und auch das Deutschlandradio als Autoren und Regieduo, oder einzeln, Lösungen zu szenischer Arbeit, Akustik und Kunst. Nun hatten sie die Idee für einen besonderen Stadtrundgang und konnten sie für Köln realisieren. Wichtig ist: wir brauchen smartphones mit GPS damit wir an den 36 Stationen auch automatisch hören können, was Sache ist. Anstatt um die Vergangenheit, wie es bei vielen Audio-Guides der Fall ist dreht es sich bei Hoffmann und Lindholms Stadtrundgang um die Zukunft, deshalb auch der Name „Archiv der zukünftigen Ereignisse“. Was wird wohl an diesem Ort passieren? Was wird mit dem älteren Herrn passieren der, hier jeden Tag entlang kommt um morgens seine Zeitung zu holen. Wird er vergessen, dass er jeden Tag hier entlang kam weil er Demenz hat? Was geschieht mit uns an diesem Ort? Und was werden wir zu diesem Ort in der Zukunft sagen? Im Moment ist dort noch ein Loch zu sehen, doch was steht in Zukunft hier? Welche Architektur gestaltet morgen die Stadt, diesen Ort, diese Ecke?
Spannend ist ein solcher Stadtrundgang natürlich für Kölner und Nichtkölner, allerdings sind die Kölner klar im Vorteil, weil sie mehr Bezug zu ihrer eigenen Stadt haben. Ist ja klar.

Denkbar ist diese akustische Stadtführung auch für andere Städte und das finden wir wirklich spannend. Her damit!

(550 Posts)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.