Woody Allen’s neuer Film

Trotz oder wegen seines 75. Geburtstags wird er nicht müde Filme zu machen. So eigenartig wie er ist, hat er immer eine Schwäche für das Schrullige, Neurotische, Schwache und Gefährliche.

Woody Allens Film "Ich sehe den Mann meiner Träume"

Woody Allens Film "Ich sehe den Mann deiner Träume", www.mann-deiner-traeume-derfilm.de

„Ich sehe den Mann deiner Träume“ heißt Woody Allens jüngstes Werk und wie immer gibt es positive und negative Presse. Aber überzeugt Euch doch selbst, er läuft seit 02. Dezember – seit Woody Allens 75. Geburtstag – auch in unseren Kinos.

Die Besetzung ist interessant – Es spielen mit: Antonio Banderas, Josh Brolin, Anthony Hopkins, Gemma Jones, Freida Pinto, Lucy Punsch und Naomi Watts. Diese sieben und weitere Darsteller durchleben eine turbulente Geschichte über Trennung, Wut, Glück, Fantasie, Liebe, Erfolg und Misserfolg und in jedem Fall mit einigen Träumen und Wünschen. Natürlich hat die Geschichte auch etwas mit Allen’s Erlebnissen selbst zu tun.

Und ob Ihr das nun gut oder schlecht findet, was Ihr dann da seht, wenn Ihr ins Kino geht: Woody Allen ist es egal. Zum 41. Mal hatte er mit „Ich sehe den Mann deiner Träume“ die Gelegenheit Regie zu führen und auch das Drehbuch stammt aus seiner Feder. Man könnte auch fragen: „Was kümmert es den Mond, wenn ihn der Wolf anheult?“ Woody Allen hat weltweit eine ganze Menge Fans, er ist bekannt wie ein bunter Hund, die Verleiher setzen auf ihn und die Schauspieler fühlen sich geehrt mit ihm arbeiten zu dürfen.

Na dann, schaut Euch das mal an, wenn Ihr die Muse dazu habt und werdet Fans oder eben nicht. Mehr Infos zum Film gibt es auf der „Ich sehe den Mann deiner Träume“-Seite.

TS

(550 Posts)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.