Winterzauber im Bahnhofsviertel

Das Frankfurter Bahnhofsviertel ist jetzt nicht gerade der „place to be“ für viele.  Deshalb habt Ihr am 14.12.2011 die Gelegenheit Euch in aller Ruhe umzusehen, denn dann veranstalten die lokalen Geschäftsleute, Künstler und Institutionen einen internationalen Winterbasar.

Winterbasar im Frankfurter BahnhofsviertelVielfalt steht für das Frankfurter Bahnhofsviertel, aber auch Drogen, Gosse und Rotlicht. Das Bahnhofsviertel feiert am Mittwoch, den 14. Dezember 2011, ein winterliches Fest, um zu zeigen wie schön es dennoch im – nicht bei jedem beliebten – Stadtteil ist. Von 11 bis 24 Uhr findet in diesem Jahr deshalb der erste Internationale Winterbasars statt, der sicher einen Ausflug wert ist.

Am Wiesenhüttenplatz gibt es 20 Verkaufs- und Informationsstände von Geschäften, Künstlern und Gastronomen aus dem Bahnhofsviertel. Angeboten werden Selbstgemachtes, Handgemachtes und alles mögliche nach dem Motto: „Aus dem Viertel für das Viertel“. Nicht nur Speisen und Shoppen könnt Ihr, auch Live-Bands werden auftreten.

Und dann ist es ja auch noch für einen guten Zweck! Mit Spenden und einigen Einnahmen soll ein Spielgerät für das internationale Kinderhaus finanziert werden.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Entdecken!

(550 Posts)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.