Uniproteste – der Film

Am 29. Oktober 2010 startet in den österreichischen Kinos ein Film mit dem Titel  „#unibrennt – Bildungsprotest 2.0“ .

Bildungsprotest 2.0 - Der Film

Mit freundlicher Genehmigung der Austrian Film, www.austrianfilm.at

Im Herbst 2009 zettelten die Studenten in Österreich, Deutschland und vielen anderen europäischen Ländern eine Protestbewegung an, die bis heute anhält, oder immer wieder aufflackert. Seither sind 900 Stunden rohes Filmmaterial über den Bildungsstreik zusammengekommen.  Antonin Svoboda von „coop99“ hat daraus gemeinsam mit der „AG Doku“ einen Film geschnitten, der zeigt, was ging, was geht und was gehen wird. Zu kryptisch? Nein.

Was alles abging, um den Protest zu organisieren, gibt es ebenso zu sehen, wie das, womit sie es schafften sich immer schneller und immer größer zu organisieren – Social Media.

Und ein bisschen bekommen wir dank diesem Film auch einen Eindruck davon, wie die Proteste der Studenten, der Bürger, der Menschen auf der Welt, in der Zukunft aussehen können oder werden.

„#unibrennt – Bildungsprotest 2.0“: Anschauen!

TS

(550 Posts)