Sommer auf Kampnagel

…auch wenn es regnet könnt Ihr Euch Tanz, Theater, Kunst und Konzerte von Künstlern der Welt anschauen.

Sommer auf Kampnagel

Sommer auf Kampnagel, www.kampnagel.de/sommerfestival/

Wem gehört die Welt, oder was sind eigentlich „Gemeingüter“? Und vielleicht ein neues Lebensmotto: „Share and Win“ steht in diesem Jahr in den verschiedenen Künsten zur Debatte. Wie soll das bloß alles weitergehen?

Pina Bausch wäre sicher gekommen, würde sie noch Leben, denn mit Choreograf Boris Charmatz, oder auch Mariano Pensotti, sind auch echte Größen beim Sommerfestival auf Kampnagel. Die englische „Akram Khan Company“ tanzt Ende August auf der „Vertical Road“.

Auch „Die Kunst der Unterhaltung“ des Ensembles der belgischen „Needcompany“ solltet Ihr nicht verpassen (Letzte Chance: 20.08.2011), denn hier wird Trash- und Koch-TV mal so richtig makaber auf die Schippe genommen. Natürlich aber gibt es neben Tanz und Theather und Tanz-Theater auch Musik – und die nicht zu knapp. Von Sammy Deluxe, über Anna Calvi, oder auch Axel Krygier mit interessantem Repertoire  und vielen anderen, ist für jeden was geboten.
Also, wer noch nicht da war, sollte einfach mal hingehen. Vielleicht gibt es ja auch mal das passende Wetter für so ein SOMMER-Festival, größer und schönes als jemals zuvor ; )

(550 Posts)

One thought on “Sommer auf Kampnagel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.