Shakespeare-Theater wiedereröffnet

Ab Februar 2011 heißt es in Stratford-upon-Avon wieder regelmäßig Vorhang auf, Licht aus und Spot an. Das Theater des Dichters ist wiedereröffnet.

Das weltberühmte Theater der Royal Shakespeare Company (RSC) im englischen Stratford-upon-Avon wurde nach einer grundlegenden Sanierung wiedereröffnet. Erkunden kann man das Theater bereits jetzt, aber erst ab Februar 2011 gibt es wieder ein reguläres Theaterprogramm.

Shakespeare-Theater in Stratford-Upon-Avon

Bild: Neues Shakespeare-Theater in Stratford-Upon, Avon / www.rsc.org.uk

Fast vier Jahre lang haben Sanierung und Umbau des Traditionshauses gedauert. Mehr als 130 Millionen soll es gekostet haben. Doch jetzt soll das Haus den besten Saal für die Stücke von William Shakespeare haben und nicht nur deshalb ist es für Drama-Fans Pflicht, eine Reise nach Stratford-upon-Avon zu unternehmen. In dem Örtchen, das Ihr sicherlich auch schon aus dem Film „Shakespeare in love“ kennt, wurde ebenjener – nämlich Shakespeare – geboren und auch begraben.

Welche Stücke dann im Früjahr laufen erfahrt Ihr natürlich auf der Seite des Royal Shakespeare Company. Schaut einfach mal, sicher ist auch Euer Lieblingsstück des Dramatikers dabei.

TS

(550 Posts)

One thought on “Shakespeare-Theater wiedereröffnet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.