Schöne Seiten der Wiesn 2011

Die Wiesn in München kann so schön sein. Das aber erfahren die meisten Besucher nie, denn sie ziehen es vor, sich tagsüber in einem dunklen, stickigem Bierzelt zu verstecken, haufenweise Bier zu deutlich überteuerten Preisen zu trinken. Später geben sie alles wieder von sich und lagern auf der Straße oder auf dem Hügel der Bavaria. Wer es verkraftet und wer nicht gerade zu Mittag gegessen hat, dem empfehle ich hierzu die Webseite www.muenchenkotzt.de. Dort dokumentieren Künstler das Bierdesaster und zeigen in ekelhafter Manier, was bei uns zur Wiesnzeit in München ganz normal ist. Wir aber wollen die schönen Seiten der Wiesn zeigen, ohne sinnlos Betrunkene, ohne halbnackte, feierwütige Gäste aus aller Herren Länder und ohne jeglichen Stress. Lasst Euch noch einmal von dem Geist der Wiesn 2011 verzaubern und vielleicht besucht ihr nächstes Jahr nicht nur das Bierzelt, sondern auch einmal einfach nur das Oktoberfest.

[nggallery id=2]

Wir waren auch in der Nacht mit der Kamera unterwegs und haben uns hier eine farbliche und schöne Wiesn gemalt. Die Bilder dazu gibt es natürlich auch auf dem Kultfetzen, schaut einfach mal hier nach: Wiesn 2011 @ Night

Bilder: Tobias Volke

(54 Posts)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.