Reconstructing future – bunte Menschen in München

Weil es in diesem Jahr, 2012, 40 Jahre her ist, dass die schönen und grausamen Spiele in München, die XX. Olympiade, 1972 stattfand, hat sich das Berliner Künstlerduo Dellbrügge und de Moll etwas ganz besonderes einfallen lassen: reconstructing future!

Ähnlich einem Flashmob tauchen plötzlich um 16.00 Uhr bunte, freundliche Menschen an belebten Orten der Stadt auf und verbreiten – hoffentlich in den meisten Fällen – gute Stimmung.

reconstructing future - bunte Menschen in München, ganz wie zur Olympiade 1972

reconstructing future – bunte Menschen in München, ganz wie zur Olympiade 1972, Bild: www.reconstructingfuture.de

Ganz nach dem damaligen Corporate Design der Münchner Spiele in Architektur, Städteplanung, Design und Ausstattung, entwarf der Modedesigner André Courrèges fröhlich-freundlich-pastellige Kostüme für 40.000 Mitarbeiter. An eben diese Kostüme angelehnt ist auch das Outfit der freundlichen Truppe, die Euch in der nächsten Zeit – ganz nach dem Otto recunstruction future – in München über den Weg laufen könnte.

Ihr müsst nur zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein, um sie zu erleben und ihre Choreographien zu beobachten.
Wer das nicht ganz dem Zufall überlassen möchte, ist mit diesen Terminen sicher dabei. Jeweils von 16.00 bis 18.00 Uhr solltet Ihr an einem der nächsten Tage an folgenden Orten aufkreuzen:
30.08. >>Königsplatz und vor der Pinakothek der Moderne
31.08. >>Odeonsplatz und Hofgarten
01.09. >>von MaximiliansForum über den Rindermarkt zum Jakobsplatz
02.09. >>Olympiapark
03.09. >>vom MaximliansForum zum Stachus
04.09. >>Viktualienmarkt und Rindermarkt

06.09. >>um das MaximiliansForum, Maximiliansstraße, Max-Joseph-Platz
07.09. >>Odeonsplatz und Hofgarten
08.09. >>Königsplatz und vor der Pinakothek der Moderne
09.09. >>Olympiapark
10.09. >>Gärtnerplatz
11.09. >>Marienplatz und Rathausgalerie

Erleben, staunen und gedenken: München, ganz 72!

Viel Spaß!

reconstruction future
Dellbrügge & de Moll
in Kooperation mit
Anna Sophie Howoldt
Choreografische Mitarbeit
Sara Hilliger

(550 Posts)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.