Power Pocket

Rechtzeitig zur Festivalsaison und dem Leben draussen, gibt es nun die so genannte Power Pocket. Nach 8 Stunden Schlaf in einem speziellen Schlafsack oder beim Tragen der Power Pocket Shorts mit speziellem Textil ermöglichen 24 Minuten Sprechzeit, heißt es. Wie das gehen soll? Der Schlafsack wandelt Temperaturänderungen in Strom um und die Short sammelt kinetische Energie, also deine Bewegungsenergie und wandelt diese in Strom um – ein umweltschonendes Prinzip.

Bleibt nur die Frage, wie umweltschonend das Textil produziert werden kann und wie es sich recyclen lässt. Vodafone wird die Power Pocket jetzt aber erstmal beim Isle of White Festival testen, da es unweit der Isle of White an der Universität in Southampton unter der Leitung von Steve Beeby projektiert wurde. Wir sind sehr gespannt, wie es gelingt und was die Nutzer sagen.

Power Pocket von Vodafone UK mit der Universität Southampton

Power Pocket von Vodafone UK mit der Universität Southampton

(550 Posts)

One thought on “Power Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.