Noch so ein Wahlwerbespot

Am Sonntag ist es vorbei. Dann wird gewählt und anschließend werden wir nicht mehr beständig mit Wahlwerbespots konfrontiert werden. Bis es aber der Sonntag gekommen ist, werden wir noch einiges sehen…ach lassen wir das und kommen gleich zu unserem Anliegen. Wir zeigen heute auch einen Wahlwerbespot…absolut nicht ernst gemeint, aber doch auch informativ. Der Slogan „Wir halten unsere billigen Versprechen“ könnte sich die ein oder andere Partei auch in Ihr Parteiprogramm schreiben, aber sie tun es natürlicht nicht. Wer sich den folgenden Wahlwerbespot genauer anschaut wird auch gleich merken, dass es hier nicht um Politik geht. Hier geht es um die Wahl des richtigen Supermarktes und in Zeiten wie diesen, wo sich alles um das richtige Kreuzchen dreht, wollen die Werbetreibenden bei diesem Spielchen natürlich auch mitspielen. Also werden ein paar Häne geschüttelt, ein paar Wahlkampftische aufgestellt, ein Filmchen gedreht und es wird das gleich gemacht wie überall. Man gibt einfach ein paar Versprechen…

Bevor Ihr euch aber zu viel mit dem billigen Supermärkten beschäftigt, empfehlen wir Euch am Sonntag zur Wahl zu gehen und den neuen Bundestag zu wählen. Die Politiker können mit Ihren Werbespots noch so nerven, sie können noch so viele Versprechen abgeben oder sich noch so heftig zoffen, für uns zählt, dass man sich selber informiert – z.B. beim Wahl-o-Mat – und dann am Sonntag das richtige Kreuzchen setzt….

sponsored Video!

(54 Posts)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.