Münchens Dampflock!

Tutuuuuuuuuuut, tschtschtsch – wer sich in München schon gewundert hat, wo die ungewöhnlichen Geräusche herkommen, der sei beruhigt. Es ist der Nikolaus- oder Christkindlexpress.

Ungewöhnliche Klänge rund um München reißen uns am Morgen aus dem Schlaf. Ja, leben wir jetzt an einem Bahnhof und sind 100 Jahre zurück gereist, oder ist es ein Traum? Nein, es ist der Christkindlexpress, oder auch die Nikolauslok.
Der Christkindlexpress fährt mit ordentlichem Dampf von München, über Rosenheim direkt zum Salzburger Weihnachtsmarkt, der ja mit dem im Schloss Mirabell und dem auf der Festung Hohensalzburg einer der schönsten Europas sein soll.  Eine nette Ausflugsidee und so richtig schön nostalgisch – weihnachtlich. Die Fahrpreise gehen gerade noch so, 55 Euro für Erwachsene und  38 Euro für Kinder.

Anders sieht es da bei den Nikolausfahrten rund um München aus. Im dampflokbespannten Museumszug schlagen Kinderherzen höher und auch Nikolaus und Krampus sind mit von der Partie. Ab dem Ostbahnhof geht es los und dann rund um München. Mit ordentlich Schnee und durch einen Winterwunderwald ist dann der Ausflug noch schöner als ohnehin. Die Fahrpreise sind OK, denn Erwachsene zahlen 14 Euro und Kinder bis 14 Jahren 8 Euro.

Tufftuff!

(550 Posts)

One thought on “Münchens Dampflock!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.