Möbel für draußen

Share von Thomas Bernstrand für NOLA

Share von Thomas Bernstrand für NOLA, www.bernstrand.com

Sie sollten wetterbeständig, bequem und praktisch sein und wenn es möglich ist, auch noch nachhaltig! Möbel für draußen, für den Park, den Garten oder alle möglichen anderen öffentlichen Flächen können aber nebenbei auch dein Umfeld verschönern.

Thomas Bernstrand hat wohl an Einkaufswagen im Supermarkt gedacht, als er für Nola diese Reihe Stühle entwarf. Der Einkaufswagen ist ja auch ganz praktisch,  wir können ihn uns gegen 50 Cent der einen Euro Pfand leihen und benutzen. So wäre das mit diesen Sitzgelegenheiten auch. Bequem scheinen sie nicht sonderlich zu sein, aber ihren Zweck erfüllen sie allemal.

Fallen Stars - Petro Sottomayr, www.pedrosottomayor.com

Fallen Stars - Petro Sottomayr, Foto: Fernando Guerra, www.pedrosottomayor.com

Um Weihnachten rum, konnten wir inLissabon auf Sternen sitzen, die wie vom Himmel gefallen schienen. Aber warum eigentlich nur an Weihnachten. Auch zu den anderen Jahreszeiten sind leuchtende Sitzgelegenheiten in der Stadt, doch wirklich schön anzuschauen. Die „Fallen Stars“ hier sind designed von Pedro Sottomayor, Jose Adriao und ADOC.

Pylon von Marcus Abrahamsson und Kristoffer Fagerstrom für Nola

Pylon von Marcus Abrahamsson und Kristoffer Fagerstrom für Nola, www.marcusabrahamsson.com

Knallbunt und echt stabil kommen die Bänke von Marcus Abrahamsson und
Kristoffer Fagerström rüber, die ebenfalls für Nola entworfen wurden. Das Gute, sie passen in jede Stadt und zu jeder Gelegenheit. Und sie machen unsere Umwelt bunter und damit etwas fröhlicher. Schade wäre es nur, wenn die bunten Holzteile aus der metallenen Verankerung genommen und gestohlen werden.

 

 

Dune von Rainer Mutsch

Dune von Rainer Mutsch, rainermutsch.net/products_dune.php

Und noch eine nette Idee! Wirkt einladend und gemütlich. Eigentlich möchten wir uns gleich niederlassen auf diesem Sitzobjekt. Doch es ist aus Beton. Selten kommt man auf einem

solch filigranen Betonstück zu sitzen. Robust, wetterbeständig und noch dazu schön, ja sogar schick wirkt „Dune“ von Rainer Mutsch.

Habt Ihr noch ein paar nette Möbel für draußen entdeckt? Dann lasst es uns wissen.

(550 Posts)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.