Mamy Rock

Die älteste DJane der Welt, die 72 jährige Mamy Rock, war jetzt in Hamburg und machte die Nacht zum Tag. In den größten Clubs der Welt ist sie zu Hause.

Djane Mamy RockRuth Flowers aka DJane Mamy Rock hat weißes Haar, ist bunt und schrill gekleidet, trägt oft eine coole Sonnenbrille, fette Ketten, Glitzer-Ohrringe und Turnschuhe und fühlt sich am Mischpult wahrhaft wohl. Sie lebt Musik. Zu hören sind von ihr Remixes aus alten und neuen Songs, sie kombiniert Elektrobeat mit Klassikern von Sinatra, den Beatles, Queen oder auch mal den Black Eyed Peas. Damit tourt sie von ihrer Heimat England aus nach Tokio, Melbourne, Los Angeles, Minsk, Paris, Wien, Florenz, nach Ibiza und jetzt eben auch nach Hamburg. Etwa 40 mal im Jahr tritt sie auf. Die Reiserei nimmt sie auf sich, weil sie den Kontakt zu den jungen Menschen in den Clubs so sehr liebt und lieber was erlebt, als zu Hause auf dem Sofa zu hocken.

Ihr erstes Gig, war 2009 auf dem Festival in Cannes. Mancherorts wird Mamy Rock mittlerweile im gleichen Atemzug wie ein ebenfalls sehr bekannter Kollege genannt: David Guetta. Aber nicht nur in den Clubs bewegt sie tausende von Menschen. Ihr könnt Euch ihren Sound auch nach Hause holen. Mamy Rocks jüngste Platte heisst „69“.

Mamy Rock auf Tour bietet genug Stoff für eine spannende Reality-Show ; ). Unsere Lieblingsworte von ihr: „Getting old is not the end of the world. Getting old, can be the beginning of a new life!“

Natürlich hat Mamy Rock auch einen Youtube-Kanal

Und bei Facebook ist sie auch vertreten

(550 Posts)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.