LEUTE, LEUTE!

Wir sind schon gespannt auf den nächsten Dienstag. Denn am 6. März 2012 können wir Monika Gruber wieder mit ihrer Boulevard-Satire „Leute,Leute!“ sehen und hören. Der Titel ist natürlich inspiriert von „Leute, heute!“.

Leute, Leute! - Monika Grubers eigene Sendung beim ZDF

Leute, Leute! - Monika Gruber mit ihrer eigenen Sendung beim ZDF, Connie Celler; Foto: Bernd Schuller

An einem Dienstagabend im Februar lief die erste Sendung „Leute, Leute“ und waren wir zu Anfang etwas skeptisch, ob eine Boulevard-Satire das richtige für die Verbal-Künstlerin Monika Gruber ist, müssen wir zugeben: Schlecht ist es nicht!
Nun freuen wir uns schon auf die nächste Sendung und sind schon jetzt ganz gespannt, was die Gruberin uns dann erzählt. Sehr gelacht haben wir über den mutigen Andreas Bursche, der vom Roten Berlinale-Teppich berichtete und die Promis auf dumme fragen antworten liess. Verdutzt schauten sie drein.

Gerne erspart hätten wir uns die Debatte zwischen der Gruberin und Reporterin Elke Euler. Obwohl es um „die weiße Massai aus Bergisch-Gladbach“, also Heidi Klum, und ihre Trennung von Seal, des „maximalpigmentierten Mitbürgers“ging, war diese Sequenz nicht wirklich gut und nicht wirklich zum Lachen. Wie es aussieht, müssen wir die Eulerin jedoch auch noch in der kommenden Sendung am 6. März über uns ergehen lassen. Den Werker hat sie sich für’s nächste Mal leider auch nicht gespart.

Erst mit Society-Expertin „Idylle Seichtenberg“ – natürlich in Anlehnung an Sibylle Weischenberg heben sich unsere Mundwinkel wieder. Wir sind schon gespannt, was wir von ihr als nächstes serviert bekommen. Sicher ist, solange Monika Gruber selbst spricht, gibt es in jedem Fall etwas zu Lachen. Sprüche und Pointen sitzen.
Schaut Euch das mal an!

Leute, Leute!
ZDF
Dienstag, 6. März 2012
22.45 – 23.30 Uhr

(550 Posts)

One thought on “LEUTE, LEUTE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.