Hoch hinaus in aller Ruhe

Im Frühjahr 2011 eröffnet Europas größte Kletteranlage in München-Thalkirchen. Kletterfreunde sind schon jetzt gespannt, was sie erwarten wird.

Das bestehende Kletterzentrum des Deutschen Alpenvereins, DAV, in München-Thalkirchen war auch schon gut und deshalb auch immer sehr gut besucht. Manchmal vielleicht sogar zu gut besucht. Eine Erweiterung der Kletteranlage im Indoor- und Outdoor-Bereich ist sehr zu begrüßen.

Erweiterung des Kletterzentrums München

Bilder: DAV Kletterzentrum München, www.kletterzentrum-muenchen.de

Ende April 2010 begannen die Arbeiten an der Erweiterung der bestehenden Kletteranlage. Am 22. Oktober 2010 konnte das Richtfest im Rohbau gefeiert werden und – wenn alles so weiter geht – kann im Februar 2011 Einweihung gefeiert werden.

Architekt des neuen Baus ist Ralph Gierlinger aus München, der bereits Erfahrung in der Planung von Kletterzentren hat. Die bestehende Kletteranlage bot bisher etwa 150 Routen auf 2000 Quadratmeter im Innenbereich und etwa 260 Routen im Außenbereich. Vom Anfänger bis zum Crack, war jedem etwas geboten. Der Schwergrad reicht von 0 bis 10+.  Wenn der Erweiterungsbau fertig gestellt ist, erwarten die Kletterer auf mehr als 2000 Quadratmetern im neuen Innen- und Außenbereich weitere 145 Routen mehr. Zu den bisherigen insgesamt 710 Quadratmetern Boulderfläche kommen weitere 480 Quadratmeter innen, wie außen dazu.

Insgesamt soll das Kletterzentrum etwa 7800 Quadratmeter haben und damit ausreichend Platz für all ihre Kletterer bieten. Die Verantwortlichen des DAV und der Trägerverein der Münchner Sektionen können stolz sein. Ist der Bau erst fertig, haben sie Europas größte Kletteranlage und stellen die bisher größte Anlage in Zürich in den Schatten.

Übrigens:Verbinden die Kletterer den Besuch in Thalkirchen noch mit den DAV-Kletteranlagen in Gilching und Bad Tölz, können sie mit der DAV-Jahresmarke schlappe 12.235 Quadratmeter beklettern.

Mehr noch: Auch die Baugenehmigung für einen Neubau in München-Freimann ist bereits erteilt! Sobald die Anlage in München-Thalkirchen fertig gestellt ist, beginnt der Bau in Freimann für eine Kletterfläche von 3360 Quadratmetern.

Wir können also bald hoch hinaus und das auch noch in aller Ruhe, denn dann ist ausreichend Platz. Wunderbar!

TS

(550 Posts)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.