Hitchcock

Hitchcock - der Film, Kinostart 14.03.2013

Hitchcock – der Film, Kinostart 14.03.2013

Gleich vorweg: Wer sich bereits mit Sir Alfred Hitchcock auseinander gesetzt hat und ein genaues Bild von ihm kann, der sollte diesen Film nicht anschauen, denn er ist für die breite Masse gemacht worden und damit niveauvolle Unterhaltung mit ein bisschen filmgeschichtlichem Hintergrund.

Die nicht ganz einfach Rolle des Sir Alfred Hitchcock hat Anthony Hopkins übernommen. Trotz einer sicherlich guten Maskenarbeit jedoch sieht er nicht aus wie er. Darüber jedoch kann man auch hinweg sehen, denn Hopkins macht sich nicht eben schlecht und kein einziges Mal blitzt in unserem Innern Hannibal Lecter auf.

Wir verfolgen die nicht gerade leichte Entstehungsgeschichte von Hitchcock’s berühmten Film „Psycho“. Wie die Studiobosse die Horrorstory ablehnten weil sie ihnen zu perfide war und die Starschauspielerin noch dazu bereits recht am Anfang sterben sollte. Sie witterten kommerziellen Selbstmord. Doch Hitchcock wollte diesen Film unbedingt drehen und stemmte die Finanzierung selbst, überzeugte Janet Leigh – die in diesem Film von Scarlett Johanson verkörpert wird – zum Mitmachen und in Anthony Perkins – den in diesem Film James D’Arcy spielt –  findet er einen begabten Schauspieler für die Rolle des psychopathischen Serienmörders Norman Bates.

Neben der Entstehungsgeschichte, der Produktion und der Dreharbeiten zu “Psycho” geht es in „Hitchcock“ auch um die Beziehung zwischen Sir Alfred Hitchcock und seiner Frau und Partnerin Alma Reville – deren Rolle Helen Mirren übernommen hat. Sie hatte es nicht einfach mit den Spleens und dem Perfektionismus ihres Mannes, fand aber einen guten Weg damit klar zu kommen.

Regie des massentauglichen Streifens über den legendären Sir Aflfred Hitchcock führt der Newcomer Sacha Gervasi.

Wie gesagt, niveauvolle Unterhaltung mit filmgeschichtlichem Hintergrund und massentauglich – keinesfalls schlecht.

HITCHCOCK
Kinostart 14. März 2013

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=uEMNnN1bhiQ[/youtube]

Quelle: youtube/vipmagazin

(550 Posts)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.