Hier nerven wir Sie in der ersten Reihe

Was momentan auf den öffentlich-rechtlichen Sendern läuft, nervt! Eine nicht enden wollende Debatte im ZDF und Orientierungslosigkeit bei der ARD.

ARD und ZDF haben Probleme„Wetten, dass…?!“ braucht dringend eine Ablöse für Thomas Gottschalk und wir werden mit Debatten auf allen Kanälen genervt. Wer könnte die Nachfolge antreten? Hape macht es schon mal nicht und da hat er auch ganz schön Recht. Nun stehen noch Michelle Hunzicker, Anke Engelke, Barbara Schöneberger, Stefan Raab, Jörg Pilawa, Markus Lanz und sogar Bastian Pastewka, ja sogar Joko & Klaas zur Debatte. Anstrengend ist das und da der Nachfolger sowieso schlechte Karten hat und den ewigen Vergleich antreten müsste, können wir jeden verstehen, der sich weigert.

Bei der ARD scheint momentan Orientierungslosigkeit zu herrschen und ein Problem mit der Kommunikation ist wohl auch da. Die beiden Schauspieler, die die Kommissare vor Ort gespielt haben, Maximilian Brückner und Gregor Weber haben – so heißt es – das Aus Ihres Einsatzes aus der Presse erfahren. Es wird keinen Tatort mehr aus dem Saarland geben. Der Saarländische Rundfunk hat ihn eingestellt.
Bitte der Redaktion:
Liebes ZDF, wie wäre es denn, wenn ihr einfach ein paar Probe moderieren lässt und ein Zuschauer-Voting einbaut. Ganz groß aufziehen müsst Ihr das, damit es alle mitbekommen, auch die jüngere Zielgruppe. So kann sich dann auch keiner mehr beschweren. Mehr Mut zur Demokratie und ein Ende der Debatte, Bitte.

Liebe ARD, wir wissen ja auch nicht, was wir von der Aktion halten sollen. Der Saarländische Rundfunk und die ARD verkünden, dass der Saarland-Tatort von nun an eingestellt wird. Zack! Nicht mal die Schauspieler wussten Bescheid – heißt es – und so lasst Ihr uns im Regen stehen. Dabei sind doch die Tatorte Zugpferde der ARD. Das restliche Programm lässt stark zu wünschen übrig. Uns erscheint Ihr Orientierungslos! Verlässlich sind wohl einzig die Tagesschau und die Tagesthemen.

(550 Posts)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.