Gatsby und Fleisch ist mein Gemüse

Das Schauspielhaus Hamburg hat sich tolle Stücke und Künstler erkämpft. Höchste Zeit, dass Ihr dort mal einen Besuch abstattet.
Vorschau auf den zweiten Teil der Spielzeit 2011/2012 im Schauspielhaus Hamburg
Erstes Highlight: Ab 13. Januar 2012 könnt Ihr zum Beispiel »Der große Gatsby«, sehen. Und da ist einiges los, denn er sagt: »Ich mag große Partys – sie sind so intim.« schließlich feiert er jeden Samstag…Blickt in die Abgründe. Einst glänzte Robert Redford in F. Scott Fitzgeralds Roman. Im Schauspielhaus Hamburg übernimmt die Rolle nun Saumuel Weiss. Regie führen Rebekka Kricheldorf und Markus Heinzelmann. Wir sind gespannt, was wir geboten kriegen!

Zweites Highlight: Als Wiederaufnahme könnt Ihr im Februar 2012 „Fleisch ist mein Gemüse“, eine Neuauflage nach Phoenix – wem gehört das Licht“, als Operette von Studio Braun auf der Basis des Erfolgsromans von Heinz Strunk sehen. Auch das klingt ziemlich wirr und deshalb sehr interessant!

Natürlich bietet das Haus noch mehr, hier könnt Ihr Euch den Spielplan ansehen.

Wir wünschen Euch ein gutes Theaterjahr 2012 und wundervolle Abende mit vielen Vorhängen.

(550 Posts)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.