Fry zine

Bo, Basa und Phil wollten einst ein Printmagazin machen, das erst Freiburg, dann das ganze Land, dann Europa und die Welt erobert.

Fry zine - unabhängiges Skatemagazin aus Freiburg„Fry zine“ sollte es heissen und sie hatten nicht nur Träume, sondern noch mehr Ideen. Vorwiegend ums Skaten sollte sich das Magazin drehen, aber unabhängig sein und bleiben. Keine Werbung, keine Befangenheit. Wie das Leben so spielt wurde aus dem Traum erstmal nichts, weil ein Printmagazin, was schick aussehen soll, ja auch einiges kostet und viel Zeit frisst.

Also begannen sie kurzerhand ihre idee in einem Blog zu realisieren und das war keine schlechte Idee, so bleibt nämlich auch Bo, der zwischenzeitlich ins Berliner Exil musste, dabei bleiben und posten.

Sie können nicht nur schreiben, sondern richtig schöne Bilder machen. Überzeugt Euch selbst.
Mindestens einmal die Woche gibt es etwas Neues auf Fry zine.

(550 Posts)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.