Fatih Arslangilay brennt für Musik (sponsored Post)

Ich glaube, das Projekt zeigt, dass es keine Grenzen gibt.

Was Fatih Arslangilay in diesem kleinen Werbevideo erzählt, hört sich gut an. Er will HipHop Musik mit der Musik von der Straße mischen und dabei Grenzen überwinden. Verschiedene Musikgrenres will er mischen, sozusagen einen modernen Crossover erfinden. Seine HipHop Rhymes will er mit einer Akustikgitarre unterlegen und dass das klappen kann, will er uns jetzt beweisen. Unterstützt wird er dabei von Whiskey Hersteller Jack Daniel’s, der mit seinem Programm „Supporter of the Independent“ Leute mit Ideen unterstützen möchte und ihnen bei der Verwirklichung finanziell unter die Arme greifen möchte. Einzige Voraussetzung ist, dass man Feuer und Flamme für seine Idee ist und nun ja, sich auch für ein virales Video wie dieses hier hergibt.

Jede freie Minuten nutzt Fatih Arslangilay, um Akkustikgitarre und Freestyle-Rap zusammenzubringen und mit der Straßenmusikerin Veronica Paradiso und dem MC Simon Ortel alias Capuze Kaz hat er auch schon die richtigen Mitstreiter gefunden. Vor allem Veronica Paradiso hat es ihm angetan. Als er sie zum ersten Mal auf der Straße spielen hörte, war ihm sofort klar, dass er mit Ihr zusammen ein kreatives Projekt starten möchte und jetzt ist er kurz davor, es zu vollenden.

Supporter_of_the_Independent_Straßenmusik_mit_Hip_Hop_Beats_Supported_by_Jack_Daniels_2015_03

Am Ende will Fatih Arslangilay 500 Platten pressen lassen und den Verkaufserlös für soziale Zwecke spenden. Das Musikprojekt alleine wäre schon spannend genug aber jetzt sind wir auch noch gespannt, ob er mit seiner Musik eine ordentliche Summe für die ein oder andere hilfsbedürftige Organisation erwirtschaften kann. Wir werden das Projekt auf jeden Fall gespannt weiterverfolgen und hoffentlich bald wieder was von Fatih Arslangilay, Veronica Paradiso und Capuze Kaz hören…

in Kooperation mit Jack Daniels

(54 Posts)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.