Europäischer Filmpreis 2010

Am 4. Dezember 2010 wird der 23. Europäische Filmpreis verliehen und es gibt interessante Nominierungen, darunter auch „Soul Kitchen“ von Fatih Akin.

Europäischer Filmpreis 2010

Der Europäische Filmpreis wird seit 1988 von der Europäischen Filmakademie, der EFA, verliehen. Der Preis gilt als eine Art europäischer Oskar und hat es zum Ziel das europäische Kino zu stärken. In diesem Jahr wird er zum 23. Mal vergeben.

Nominiert werden nur solche Filme, die auf Festivals oder in Kinos gezeigt wurden, die aus Europa kommen. Experten und Mitglieder der Europäischen Filmakademie bilden die Jury und wählen damit herausragende Werke aus. Bei der festlichen Preisverleihung, die in diesem Jahr in der estnischen Hauptstadt Tallin stattfindet, werden die Gewinner gekürt.

Nominiert sind in diesem Jahr die Filme:

BAL (Honig), Turkei/Deutschland
Regie: Semih Kaplanoglu
Buch: Semih Kaplanoglu & Orçun Köksal
Produktion: Semih Kaplanoglu & Johannes Rexin

DES HOMMES ET DES DIEUX, Frankreich
Regie: Xavier Beauvois
Buch: Etienne Comar & Xavier Beauvois

DER GHOST WRITER, Frankreich/Deutschland/Groß-Britannien
Regie: Roman Polanski
Buch: Robert Harris & Roman Polanski
Produktion: Robert Benmussa, Alain Sarde & Roman Polanski

LEBANON, Israel/Deutschland/Frankreich
Buch und Regie: Samuel Maoz
Produktion: Moshe Edery, Leon Edery, David Silber, Uri Sabag, Einat Bickel, Benjamina Mirnik & Illan Girard

DAS GEHEIMNIS IHRER AUGEN (El secreto de sus ojos) Spanien/Argentinien
Regie: Juan José Campanella
Buch: Eduardo Sacheri & Juan José Campanella
Produktion: Gerardo Herrero, Mariela Besuievsky & Juan José Campanella

SOUL KITCHEN, Deutschland
Regie: Fatih Akin
Buch: Fatih Akin & Adam Bousdoukos
Produktion: Fatih Akin & Klaus Maeck

Mit dem Film „Soul Kitchen“ ist also indirekt auch Regisseur Fatih Akin nominiert. Dem aber nicht genug, denn unter den nominierten Schauspielerinnen findet sich auch Sibel Kekilli für ihre Rolle in „Die Fremde“. So fahren die beiden, die bereits mit dem Film „Gegen die Wand“ einen gemeinsamen Preis erhielten in diesem Jahr wieder gemeinsam zu einer Preisverleihung. Und die fleißigen Kinogänger drücken die Daumen.

Mehr über den Europäischen Filmpreis findet Ihr auf der EFA-Seite

TS

(550 Posts)