Euro Psycho

Dieser Roman kommt passend zur EM 2012 daher und bietet sich als Sommerlektüre an, verspricht er dem Titel nach eine nervenaufreibende Geschichte. Aber ist das wirklich so?

Euro Psychon ein Roman passend zur EM 2012 aus dem Heyne Verlag

Euro Psychon ein Roman passend zur EM 2012 aus dem Heyne Verlag

Ein Fußballprofi ist auf der Jagd nach Erfolg und Anerkennung und wird als bestechlich verschrien.  Kennen wir schon. Er verlässt seinen Verein und die englische Nationalmannschaft und sucht sein Glück im Ausland. Kenn wir auch, manchem gelingt es und manchem eben nicht. In diesem Falle geht der Spieler Kev King in den Kaukasus. Er lässt sich einbürgern und kann – nicht zuletzt dank seiner Tore –   im Nationalteam punkten und sich mit Ihnen für die EM 2012 qualifizieren. Kennen wir auch. Er will sich rächen und bekämpft weiterhin die Drahtzieher seines Korruptionsskandals. Das ist nicht immer ganz ungefährlich – manchmal sogar echt eklig. Es zeigt die Macht der Sponsoren und worum sich Turniere heute wirklich drehen. So nah waren wir noch nie dabei.

Schlußendlich ist der Roman Euro Psycho eine Satire auf den Profifußball, auf die Egozentrik einzelner Spieler und selbst in diesem Roman verliert in jedem Fall England. Das kann heiter werden.

Euro Psycho
Craig Taylor
Roman
Originaltitel: Euro Kev /Originalverlag: Corsair
Aus dem Englischen von Frank Dabrock, Thomas Lötz
Deutsche Erstausgabe
Paperback, Heyne Verlag, 352 Seiten

ISBN: 978-3-453-67630-5
€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 18,90

(550 Posts)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.