Drohnenbilder in HD für Jedermann

Drohnen sind eine gefährliche Kriegswaffe. Die kleinen fern gesteuerten Flugobjekte spähen nämlich nicht nur den Feind recht unauffällig aus, sie haben zumeist auch Waffen an Board, wie am Hindukusch bewiesen werden sie so zur tödlichen Gefahr. Nun dringen sie auch in unsere Privatsphäre ein und liefern gestochen scharfe Bilder.

Weniger gefährlich – da ohne Munition ausgestattet – sind die Filmdrohnen. Sie machen mittlerweile natürlich auch gestochen scharfe Bilder in HD und dem Kamerakran längst große Konkurrenz.

Anders als bei solch kontrollierten Einsätzen am Filmset sehen wir in den Drohnen im privaten und öffentlichen Bereich schon eine gewisse Gefahr, denn sie dringen problemlos in die Privatsphäre ein. Waren die Drohnen bisher ein recht teures Vergnügen, sind sie nun günstiger zu erwerben.

Die Firma DJI Innovations zum Beispiel hat im Januar diesen Jahres einen GPS-tauglichen Phantom Quad präsentiert und in den vergangenen Tagen gleich nochmal ein Update des Phantom Quad vorgestellt. Das jüngste Modell verfügt über eine selbst-stabilisierende Kamera mit der Möglichkeit Videos in HD aufzuzeichnen und weil nur aufzeichnen ja langweilig wäre, werden die Bewegtbilder  der 1080p Kamera mit 14 MP Bildern gleich mittels App für iOS via WiFi an jedwede Art von Endgerät ohne nennenswerte zeitliche Verzögerung übertragen. Wer mag, kann dem Ding mit einer Phantom Vorrichtung sogar die eigene Kamera anschnallen.

Auch das Distanzproblem ist verbessert. Während die Vorläufer nur eine Reichweite von etwa 80 Metern hatte, reicht das Signal des Phantom Quad bis zu 300 Meter weit, es sei denn jemand schützt seine Privatsphäre mit Störsendern.

Ab Juni soll es das Ding bereits im Handel geben und wie man vom Hersteller zwitschern hört, soll es sogar weniger als 1000 $ kosten. Eingefleischte Paparazzi werden sich freuen. Auf der Herstellerseite könnt Ihr Euch Bildproben des Phantom Quads anschauen.

(550 Posts)

One thought on “Drohnenbilder in HD für Jedermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.