Anti-Atomkraft-Demoluft schnuppern

Es gibt viele Gründe, die für einen Ausstieg aus der Atmokraft sprechen. Neulich bei einem Plausch auf dem Weg nach Hause ist mir aufgefallen, dass es neben allen in den Medien breit diskutierten und ohnehin mit gesundem Menschenverstand einleuchtenden Gründen, sich gegen Atomkraft auszusprechen, noch was gibt: Sentimentalität.

Atomkraft, nein Danke

Die Kinder der 1980er Jahre sollten schon aus Sentimentalitätsgründen endlich mal wieder auf eine Anti-Atomkraft-Demo gehen. Alles scheint wie damals, sogar die guten alten Parker, Chucks, Fledermaus-Ärmel und Neonfarben sind wieder voll im Trend – nur Fokuhila muss nicht sein.

Heute fliegen allerdings nicht überall Flyer aus Recycling-Papier herum. Papierfliegerbauen fällt also aus. Die Demo-Gemeinde kann sich ja heute über Facebook und die eigens eingerichtete Anti-Atomkraft-Seite papierlos koordinieren und organisieren. Das ist völlig neu und es werden immer mehr!

Damit das Papier aber nicht fehlt, haben sich die Findefüchse von heute eine ganz ähnliche, aber irgendwie auch coolere Sache einfallen lassen: Die Organisation TheCompensators*, die mithilfe des Kaufes von Emissionszertifikaten zur Energiewende beitragen möchte, hat für die Demo in Berlin 1000 Origami-Kraniche gefaltet. In Japan heisst es nämlich, wer 1000 Kraniche falte, der habe einen Wunsch frei! Na, bitte.

Achja und auch heute sind unsere Eltern dabei, nur gehen die halt zu Hause auf die Demo und wir in der Stadt, in der wir jetzt wohnen. Aber sonst ist es für uns Kinder der 80er wirklich wie eine kleine Zeitreise: Menschenströme, bunte Plakate, Ballons, Fahnen, Transparente, Trillerpfeifen, gute Stimmung, meistens gutes Wetter, guter Sound und ganz, ganz viel zu singen, zu quatschen und zu sehen.

Wann und wo die nächsten Anti-Atomkraft-Demos stattfinden und welche Aktionen es sonst noch so gibt, erfahrt Ihr auf der Demo-Seite. Also, dann unternehmt doch mal eine Zeitreise in die Vergangenheit und in die Zukunft und das auch noch im Hier und Jetzt.

Wir wünschen Euch viel Spaß.

TS

(550 Posts)

One thought on “Anti-Atomkraft-Demoluft schnuppern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.