Der Wert der Freundschaft

Im Staatstheater Darmstadt treibt die kleine Hexe ihr zauberhaftes Spiel für die ganze Familie und Kinder ab 5 Jahren. Wunderbar! Nicht verpassen!

Otfried Preußler’s Kinderbuchklassiker von 1957 ist eine zeitlose, liebenswerte Geschichte über den Wert der Freundschaft, die Kraft der Jugend und den Sieg des Guten über das Böse. Themen also, die Damals wie Heute brandaktuell sind und für jeden inspirierend sein sollten. Das muss man gesehen haben!

Aber keine Angst, auf der Darmstädter Bühne wird es weder langweilig noch trist, hier und im Zuschauerraum ist immer was geboten. Preußlers Buch wird auch natürlich nicht vollständig gezeigt – also keineswegs 180 Seiten in 180 Minuten – sondern in der Inszenierung von Ina Annett Keppel gekonnt auf gerade mal eine Stunde gekürzt und nicht zuletzt durch die fabelhaften Kostüme, Requisiten und das Bühnenbild Gesine Kuhns und ihres Teams zu einem kurzweiligen, aufregenden Abenteuer. Und weil singen glücklich macht, entstand oben drauf und unter der musikalischen Leitung von Michael Erhard, eine gute Mischung aus Text- und Singspiel.

kleine-hexe

Die Rolle der Kleinen Hexe übernimmt die sympathische Diana Wolf. Zu Ihrer Seite verblüfft István Vincze als Rabe Abraxas. Und auch der Rest des Ensembles gibt alles, um die lebendige Inszenierung zu einem echten Glanzstück zu machen. Das muss man gesehen haben!

Auf ins Staatstheater Darmstadt und zwar mit der ganzen Familie.

Schnell noch Karten für die nächste Aufführung am 24. November 2014 sichern!

(550 Posts)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.