Der Sekretär

Sekretär Nota von Elisabeth Lux für e25

Sekretär Nota von Elisabeth Lux für e15, www.e15.de

Dachten wir noch bis gestern, dass der gute alte Sekretär längst aus der Mode gekommen ist belehrt uns die Berliner Architektin Elisabeth Lux eines besseren und stellt ein formschönes und funktionales Möbel aus ihrer Feder vor. Name: NOTA!

Entworfen hat sie den felxibel einrichtbaren schlicht-grauen Sekretär NOTA für die Möbelmarke e15, die gerade eine Serie mit redesignten Möbelstücken nach Ferdinand Kramer – einem Gestalter der Moderne – herausgibt. Wie es sich für einen Sekretär gehört, ist die Schreibfläche ausklappbar und offenbart erst in diesem Zustand sein funktionales Innenleben. Eine Reihe von Aufbewahrungsboxen in kontrastierenden Farben. Sie sind vertikal und horizontal individuell anpassbar.

Sekretär Nota von Elisabeth Lux für e25

Sekretär Nota von Elisabeth Lux für e15, www.e15.de

Wir finden das Ding sehr schick!

Und hier haben wir noch etwas zu Ferdinand Kramer und der Kollektion bei e15 gefunden:

[vimeo]http://vimeo.com/52858831[/vimeo]

(550 Posts)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.