CADAM – hiSTOREy Ladengeschichten Giesing

hiSTOREy Ladengeschichten findet wieder statt – diesmal in Giesing. Am 2. Oktober ist Premiere, weitere Veranstaltungen sind für Freitag, den 4. Oktober, Samstag, den 5. Oktober und Sonntag, den 6. Oktober angekündigt.

historey_foto_cadam

historey – Ladengeschichten, www.cadam-home.de

Begebt Euch auf die Suche nach Leerstellen, wo eigentlich keine mehr sind. Leerstehende Ladenräume erzählen Geschichten über Geschäfte, Menschen, Ereignisse und Kuriositäten. Gerade in Giesing ist diese Spurensuche sicher spannend.

Für die Idee und die künstlerische Projektleitung zeichnet sich auch in diesem Jahr Anna Donderer aus. Stephanie Felber und Martin Hansen machen Tanz & Choreographie und Alena Georgi und Theresa Scheitzenhammer kümmern sich um Raumkonzept & Ausstattung. Juliane Rahn hat die künstlerische Projektleitung
 übernommen. Und sicher wird Euch einiges erwarten und ganz neue Perspektiven eröffnen.

Meldet Euch an unter reservierung@cadam-home.de.
Der Eintritt ist frei.

Das Projket ist gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München, sowie mit Mitteln der Städtebauförderung im Bund-Länder-Programm „Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf – Soziale Stadt“ und mit Mitteln der Landeshauptstadt München. Dank an die Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung (MGS).

Wir wünschen Euch viel Spaß!

(550 Posts)

One thought on “CADAM – hiSTOREy Ladengeschichten Giesing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.