Batschkapp & The Zoo Frühjahrsfest

Am kommenden Freitag, den 4. April 2014 wird offiziell der Open Air Bereich der neuen „Kapp“ mit Grill und Cocktail eröffnet.

Batschkapp & The Zoo Frühjahrsfest

Batschkapp & The Zoo Frühjahrsfest, http://batschkapp.tickets.de/de

Die Batschkapp ist schon im Dezember 2013 umgezogen und unter großen Party-Party-Partisani-Getöse von Shantel eröffnet worden. Der Gedanke daran, dass die Maybachstraße von nun an verweist ist und die Liason mit dem Elfer ebenfalls ein Ende hat, war nicht gut. Doch es scheint auch ohne die Traditionslocation und ohne Liaison zu funktionieren und wirkt zwar neu, ist es aber gar nicht. Die Kapp ist trotzdem noch die Kapp und der Elfer, wie er sein soll, wie früher.

Die neue Batschkapp ist nun in der Gwinnerstraße 5 zu finden.  Ralf Scheffler – Batschkapp-Chef – hat sich alle Mühe gegeben, es uns schön zu machen. Sogar Parkpätze gibt es einige und hört man sich unter den bisherigen Besuchern um, so ist die neue „Kapp“ ganz gut angekommen. Es kann also weitergefeiert werden!

Und bei dem schönen Wetter ist es doch super, dass uns auch gleich ein ordentlicher Anlaß in die neue „Kapp“ lockt. Am Freitag, den 4. April wird der Outdoor-Bereich eröffnet. Es wird gegrillt und es gibt leckere Cocktails und bis 23.30 Uhr ist der EIntriott frei. Genießen wir also die Eröffnung der Freiluftsaison unter dem Motto „Batschkapp & The Zoo Frühjahrsfest“. Wie gewohnt wird es einen „Kapp’schen“ Musikmix geben, zu dem jeder mal abgehen kann.

Specials
*** Eröffnung der Freiluftsaison & Open Air Bereich
*** Grill & leckere Cocktails
*** riesige Tanzfläche

Mainfloor: Das THE ZOO DJ TEAM legt 50s, 60s, 70s. 80s, 90s, 00s, Batschkapp Klassiker, Neues, Electro, Hip Hop, Indie & Deutschen HipHop, auf.

Einlass: 23 Uhr
Eintritt frei bis 23:30 Uhr
Danach Eintritt: 6 €

Hin & Heim kommen:
Mit der U4 & U7 bis Gwinnerstraße:
U4: Bockenheim Warte <-> Enkheim (über Konstabler Wache)
U7:Hausen <-> Enkheim (über Konstabler Wache)

Mit dem Auto:
Die neue Batschkapp liegt in der Gwinnerstraße, ziemlich nah an der Borsigallee. Aus Richtung A66 bzw. Hessencenter kommend, einfach an der U-Bahnstation Gwinnerstraße rechts abbiegen. Aus Richtung Riederwald/Fechenheim kommend per “U-Turn” nach der U-Bahnstation Gwinnerstraße und dann gleich wieder rechts in die Gwinnerstraße abbiegen.

Vor der neuen „Kapp” sind sehr viele Parkplätze vorhanden.

(550 Posts)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.